Wien-Details
Familie unterwegs

Lainzer Tiergarten

ganzjährig

Der Lainzer Tiergarten hat mehrere Eingänge

  • Lainzer Tor: 1130 Wien, Hermesstraße
  • Gütenbachtor: 1230 Wien, Gütenbachstraße
  • Nikolaitor: 1130 Wien, Nikolausgasse
  • Laaber Tor: 2381 Laab im Walde, Tiergartenstraße

Es gibt 2 verschiedene Lehrpfade, hier können vor allem Kinder die Natur auf spielerische Art und Weise kennen lernen:

  • Waldlehrpfad:
    hier lernt man durch die Schautafeln die Besonderheiten der verschiedenen Strauch- und Baumarten des Wienerwaldes.
    Die Strecke ist ca. 1 km lang.
    Gehzeit: ca. 20 Minuten.
    Start: Lainzer Tor - Ende bei der Hermesvilla.

  • Naturlehrpfad:
    hier erfährt man wissenswerte Details über den Lainzer Tiergarten, seine Geschichte, Flora und Fauna. Speziell für Kinder! An 5 Stationen gibt es für sie einen eigenen Bereich mit Tipps und Hinweisen für Beobachtungen und Experimente.
    Länge: 2,5 km
    Gehzeit: ca. 1 Stunde
    Start: Nikolaitor (ca. 10 Min. Fußweg von der U-Bahn Station Hütteldorf)
    TiPP: Kinder können sich beim Portier des Nikolaitors ein Quizblatt abholen - zur Gänze ausfüllen - dann erhält man eine kleine Überraschung!

Waldspielplätze:

  • Lainzer Tor: liegt 200 m vom Tor entfernt, auf der linken Straßenseite (Richtung Hermesvilla)
  • Hermesvilla: ein kleiner Spielplatz knapp vor der Villa
  • Gütenbachtal: ca. 100 m auf der linken Seite
  • Hirschgstemm: beim Gasthaus direkt im Lainzer Tiergarten
  • Rohrhaus: beim Gasthaus
  • Nikolaiwiese: ca. 100 m vom Nikolaitor entfernt

Öffnungszeiten:

  • bitte Webseite beachten! Unterschiedliche Öffnungszeiten!

Eintrittpreise

Der Eintritt in den Tiergarten ist FREI

Hermesvilla: Eintritt - SPAR-TiPP: Eintritt FREI jeden 1. Sonntag im Monat!

Zurück